Skip to main content

Umzugskartons

  • Ansicht:

1 Stück Umzugskarton Baumarkt OBI M

2,59 €

Preise inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
evtl. zzgl. Versandkosten
Bestseller 25 Stück Umzugskartons Profi Stabil

56,90 €

Preise inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
evtl. zzgl. Versandkosten
Umzugskartons 30 Stück Profi STABIL 2-wellig von BB-Verpackungen

73,90 €

30 Stück
inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am: 06. Dezember 2016 16:47
1- bis 2-Zimmer-Wohnung Umzug Komplettpaket

58,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
Umzugskartons 20 Stück Profi STABIL 2-wellig von BB-Verpackungen

48,90 €

20 Stück
inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am: 06. Dezember 2016 15:27
30 Stück Umzugskartons Movebox

64,99 €

Preise inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
evtl. zzgl. Versandkosten
Umzugskartons Profi

30,99 €

15 Stück
inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
15 Stück Umzugskartons Versandbox

48,35 €

Preise inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
evtl. zzgl. Versandkosten
Umzugspaket Lagertogo SINGLE bis zu 40 m²

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am: 26. August 2016 11:56
Sorglos Umzugspaket

124,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am: 26. August 2016 11:56
Umzugs Set XXL Profi

181,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. und evtl. zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am: 26. August 2016 11:56

Umzugskartons

Ein Umzug ist eine stressige Erfahrung, aber das muss nicht sein. Das Packen von Umzugskartons macht Arbeit und kann kompliziert erscheinen, ist aber eigentlich ganz einfach. Wenn Sie diese einfachen Tipps zum Packen Ihrer eigenen Umzugskartons befolgen, werden Sie auf dem Weg zu einem stressfreien Umzug sein.

Bücher gehören in mittlere Kartons

Bücher gehören in mittelgroße Kartons. Bücher sind schwer, deshalb brauchen sie einen stabilen Karton mit einem Deckel, der sich fest verschließen und verriegeln lässt. Sie wollen nicht, dass Ihre Bücher aus dem Karton fallen, denn dann müssen Sie sie mühsam wieder einpacken.

Bücher sollten vertikal verpackt werden, nicht flach. Dies erleichtert den Umzugsunternehmen das effiziente Verpacken und verhindert, dass Ihre Bücher während des Transports von anderen Gegenständen zerdrückt werden (was zu Schäden führen könnte).

Plüschtiere gehören in kleine Schachteln

Plüschtiere werden eher zerdrückt, wenn sie in einem großen Karton verpackt sind. Wenn du willst, dass dein Plüschtier die Reise überlebt, solltest du kleine Kartons verwenden und sie mit Klebeband verschließen. Kleinere Kartons schützen Ihre Plüschtiere davor, von größeren Gegenständen in Ihrem Gepäck plattgedrückt zu werden, aber sie erleichtern Ihnen auch den Transport, weil sie leichter zu tragen sind!

Vergewissere dich nicht nur, dass jeder Gegenstand einzeln in Luftpolsterfolie oder Packpapier eingewickelt ist, bevor du ihn in seinen eigenen Karton packst (wenn möglich), sondern vermeide auch bestimmte Dinge, wenn du diese kleinen Räume verpackst:

  • Verpackungschips – diese können empfindliche Gegenstände wie Puppen oder Stofftiere verletzen, wenn sie während des Transports zu stark zusammengedrückt werden. Außerdem verursachen sie im Laufe der Zeit Schäden, da sie keine Luftzirkulation zulassen und daher anfällig für Schimmelbildung sind!
  • Luftpolsterfolie – diese Art von Verpackungsmaterial lässt keinen Sauerstoff in den Raum zwischen den Lagen, so dass es auch hier nicht empfohlen wird, da es ohne angemessene Belüftung im Laufe der Zeit zu Fäulnis führen wird.

Große Gegenstände brauchen größere Kartons

Wenn Sie große Gegenstände verpacken, ist es wichtig zu wissen, dass die Kartons, in denen sie geliefert werden, so groß wie möglich sein müssen. Wenn Ihr Karton zu klein ist, kann er nicht alle Ihre Gegenstände aufnehmen. Am besten ist es, mittelgroße Umzugskartons  zu verwenden: Diese sind in der Regel etwa einen Meter groß und zwei Meter hoch – perfekt für den Transport kleinerer Gegenstände wie Möbel oder Elektronik!

Wenn Sie statt eines mittelgroßen Umzugskartons einen großen Karton wählen (z. B. wenn Sie viele kleine Gegenstände transportieren wollen), achten Sie darauf, dass alle Gegenstände hineinpassen, ohne dass Lücken zwischen ihnen entstehen. Möglicherweise müssen Sie die einzelnen Gegenstände mit einem Cutter oder einer Schere zuschneiden, bevor Sie sie in die entsprechenden Kartons packen. Sobald sie jedoch richtig in den entsprechenden Kartons angeordnet und auf Paletten (oder anderen stabilen Unterlagen) platziert sind, sollte alles nicht nur während des Transports, sondern auch nach der Ankunft am endgültigen Zielort sicher genug sein.

Du kannst etwas Zeit sparen, wenn du vor dem Packen eine Liste machst, was in jede Kiste gehört

Wenn Sie eine Liste erstellen, was in die einzelnen Kartons gehört und wie viele Kartons Sie benötigen, können Sie beim Umzug Zeit sparen. Es ist unwahrscheinlicher, dass Sie einen wichtigen Gegenstand vergessen, weil Sie zu sehr mit dem Ein- und Auspacken Ihrer Sachen beschäftigt waren, als diese vom LKW oder Lieferwagen in ihr neues Zuhause kamen.

Es ist auch hilfreich zu wissen, dass es einige Dinge gibt, die nicht eingepackt, sondern zurückgelassen werden sollten: zerbrechliche Gegenstände wie Glaswaren, elektronische Geräte wie Fernseher und Computer, Bücher mit losen Seiten, Möbel (es sei denn, sie lassen sich leicht transportieren) und alle Gegenstände, die einen sentimentalen Wert haben (z. B. Hochzeitsfotos). Diese sollten Sie lieber selbst transportieren.

Sie müssen den Boden Ihrer Kartons nicht immer mit Klebeband abkleben, aber es kann nie schaden

Es ist eine gute Idee, den Boden der Kartons mit Klebeband zu versehen. Es hilft, den Karton stabil zu halten, den Inhalt vor Beschädigung zu schützen und ein Umkippen während des Transports zu verhindern. Mit dem Klebeband können Sie auch markieren, welche Seite des Kartons beim Öffnen nach oben zeigen soll.

Schwere Gegenstände sollten auf den Boden jedes Kartons gepackt werden.

Wenn Sie einen schweren Gegenstand verpacken, ist es wichtig, ihn auf den Boden eines jeden Kartons zu legen. So wird sichergestellt, dass die leichteren Gegenstände nicht von den schwereren zerdrückt werden und Schaden nehmen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie die Kartons übereinander stapeln können, damit sie bei Nichtgebrauch nicht zu viel Platz im Lager beanspruchen. Wenn Sie Ihre Kartons richtig packen, sollten sie für Sie (und andere) leicht genug zu heben sein, wenn sie voll oder leer sind!

Das Packen von Kartons macht Arbeit, aber es ist keine komplizierte Arbeit.

Kartons zu packen ist Arbeit, aber keine komplizierte Arbeit.

Wenn Sie so sind wie ich und nur wenig Platz zum Packen haben und alles in möglichst wenige Kartons packen müssen (und außerdem wollen, dass Ihre Sachen unversehrt ankommen), dann ist das vielleicht nicht der beste Weg für Sie. Wenn Sie aber mehr Platz haben oder es sich leisten können, jemanden zu beauftragen, der diese Aufgabe beruflich erledigt, wird das Packen Ihrer Sachen einfacher als je zuvor. Hier sind einige Tipps dazu:

  • Machen Sie sich vor dem Packen eine Liste, was in die einzelnen Kisten gehört! Auf diese Weise gibt es keine Überraschungen, wenn sie an ihrem Bestimmungsort ankommen – und wenn es Fragen dazu gibt, ob etwas dorthin gehört, wo es jetzt steht, oder an einen anderen Ort auf dem Weg dorthin… spart man sich Zeit, wenn man alle Antworten im Voraus parat hat, anstatt zu warten, bis man alles ausgepackt hat, nur weil etwas jetzt etwas anders aussieht, als es ursprünglich Monate zuvor eingepackt wurde, als wir letztes Jahr in unser neues Haus in der Heimat eingezogen sind…

Umzugskartons packen leicht gemacht

Packen ist ein zeitaufwändiger Prozess, aber es ist keine komplizierte Arbeit. Sie müssen nur im Voraus planen und sich organisieren. Auf diese Weise ersparen Sie sich eine Menge Frust auf dem Weg.