Skip to main content

Überseeumzug ins Ausland mit dem Container

Überseeumzug mit dem Container ins Ausland

Überseeumzug Ausland Container

Internationale Umzüge erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Nicht selten, gilt es, das Meer zu überqueren, um sich den Traum vom Leben im Ausland zu verwirklichen. So haben knapp 1,6 Millionen Menschen in den letzten 10 Jahren Deutschland verlassen. Sich in der Welt zu Hause fühlen liegt demnach im Trend.

Eine nicht gerade zu unterschätzende Herausforderung stellt der Umzug ins Ausland dar. Hier ist primär die nicht zu vernachlässigende Entfernung anzuführen.

Der Transport der Möbel sowie sonstigem Umzugsguts bei einem Überseeumzug mit einem Container setzt die Beauftragung von einem kompetenten Umzugsteam voraus. Denn nur professionelle Umzugsfirmen verfügen über die zwangsläufig notwendige Erfahrung im Bereich Überseeumzüge. Denn häufig sind Sie bei einem Überseeumzug auf Container ins Ausland angewiesen.

Hier gibt es natürlich eine Vielzahl an Einzelheiten zu berücksichtigen. Bei einem Überseeumzug steht insbesondere das Be- und Entladen der Container im Vordergrund. Dies vor allem deshalb, weil bestimmte formelle Rahmenbedingungen, wie die Zollanmeldung, erfüllt werden müssen. Bei professionell aufgestellten Umzugsunternehmen ist das kein Problem. Denn diese Umzugsfirmen für Umzüge nach Übersee übernehmen die entsprechenden Aufgaben gerne für Sie. So können Sie bequem Ihren Überseeumzug vollziehen – ganz ohne zeitlichen sowie nervlichen Aufwand.

Die richtigen Umzugskartons, Packmaterialien und Hilfsmittel für den Überseeumzug

Die Sicherung des zur transportierenden Umzugsguts steht natürlich im Fokus von dem Umzug ins Ausland. Umso wichtiger ist, dass Umzugskartons richtig gepackt werden müssen. Weitere Tipps, wie auch Sie Umzugskartons richtig packen, erhalten Sie hier. Ganz gleich ob der Überseeumzug mit dem Flugzeug oder per Schiff im Container erfolgt – der unbeschadete Transport der Möbel sowie des Umzugsguts sollte stets im Mittelpunkt stehen.

Hierbei haben Sie die Wahl, die Umzugskartons selbst zu packen oder einem professionellen Dienstleister diese Aufgabe zu übergeben. Das Gros der Umzugsunternehmen bietet ebenfalls einen Ab- und Aufbau der Möbel an. Denn bei einem Überseeumzug kostet jeder Quadratmeter im Flugzeug oder Containerschiff zusätzlich Geld. Der jeweils benötigte Platzbedarf wird in Kubikmeter (m³) veranschlagt. Dies gilt für den Container-Transport sowie den gleichermaßen ohne Einschränkungen.

Aus diesem Grund ist es natürlich von besonderer Relevanz, auf einen professionellen Dienstleister für Überseeumzüge ins Ausland zu setzen. Die auf Umzüge nach Übersee spezialisierten Umzugsfirmen verfügen über ausreichend Kenntnisse, um Ihr Umzugsgut sicher und effizient an den Bestimmungsort im Ausland zu transportieren. Mit bestimmten Verpackungsmaterialien, Umzugskartons sowie Hilfsmitteln ist das kein Problem.

Mithin gibt es eine Vielzahl an speziellen Umzugskartons. Bücherkartons genauso, wie die einzelne Kleiderbox. Bilderkartons, Fahrradkartons sowie Umzugskisten für die Archivierung von Unterlagen. Alle diese Kartonagen bieten einen äußerst guten Schutz. Vor allem in Bezug auf das zu transportierende Geschirr oder Gläser und Flaschen, macht es durchaus Sinn, auf solche Lösungen zurückzugreifen und sich nicht von den dadurch entstehenden Kosten abschrecken zu lassen. Gegenstände neu zu kaufen kann in Bezug auf den Preis wesentlich teurer sein. Und bei einem Überseeumzug sind das Umzugsgut sowie die Umzugskistenn einer enormen Belastung ausgesetzt.

Der Überseeumzug mit einem Container

Äußere, d.h. mechanische Beeinträchtigungen bei einem Containerumzug sind hierbei keine Seltenheit. Nachdem das Mobiliar sowie das sonstige Umzugsgut fachgerecht verpackt wurden, geht es mit dem Umzug auch schon los. Nachdem das Umzugsgut sowie die Umzugskisten am bisherigen Wohnsitz durch das Umzugsunternehmen in den Container eingeladen wurden, geht es direkt zum Hafen.

Hier ist es besonders wichtig, dass sich nur Dinge im Container befinden, die in das Land mit dem neuen Wohnsitz auch eingeführt werden dürfen. Die formal festgelegten Zollbestimmungen gilt es unbedingt zu beachten. Wer hier auf ein Umzugsunternehmen setzt, welches keinerlei Erfahrung im Bereich des Überseeumzugs vorzuweisen hat, ist schnell einmal verlassen. Daher sollten Sie bei Auswahl eines Umzugsunternehmens darauf achten, dass die Umzugsfirma Referenzen vorzuweisen hat.

Überseeumzug: Die Ankunft des Containers im Ausland

Mehrere tausend Kilometer wurden in einem Container mit dem Flugzeug oder dem Schiff hinter sich gelassen. Nun beginnt das Ausladen der Umzugskisten sowie des übrigen Umzugsguts. Diese Aufgabe wird zumeist einem örtlich ansässigen Umzugsunternehmen zu Teil. Daher ist es von größter Wichtigkeit, dass Ihr Umzugsunternehmen in Deutschland entsprechende internationale Partnerschaften zu anderen Umzugsfirmen aufrechterhält. Dann steht dem Überseeumzug nichts mehr im Weg.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*